Go Back
Veganer Schoko-Gugelhupf
Vorbereitungszeit
10 Min.
Zubereitungszeit
40 Min.
 

Absoult schokoladig, ganz ohne Zucker und zu 100% vegan: Dieser Gugelhupf lässt jedes Kuchenherz höher hupfen. Versprochen!

Gericht: Kuchen
Zutaten
  • 220 g Dinkelmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 100 g Kakaopulver
  • 15 g Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 240 ml Sojamilch oder eine andere pflanzliche Milch
  • 140 ml Rapsöl
  • 200 g Apfelmus ungezuckert
  • 140 g Agavendicksaft
Zum Bestreuen
  • etwas Puderzucker
Anleitungen
  1. Heize deinen Ofen auf 185 Grad (Ober-/Unterhitze) vor und fette deine Backform (22cm Durchmesser) ein.

  2. Vermische in einer Schüssel alle trockenen Zutaten (also Mehl, Mandeln, Kakao, Backpulver, Salz) miteinander.

  3. Erwärme deine Milch sowie das Öl getrennt voneinander.

  4. Gebe den Apfelmus und Agavendicksaft in eine zweite Schüssel und kippe die lauwarme Milch und das Öl hinzu. Verrühre alles gut miteinander.

  5. Hebe den "nassen Zutaten-Mix" nach und nach unter den trockenen.

  6. Verrühre schließlich alles gut miteinander, sodass eine homogene Masse entsteht. Sollte dir der Teig zu fest vorkommen, gebe noch etwas Milch hinzu. Sollte er dir jedoch zu flüssig vorkommen, hebe noch etwas Mehl hinunter.

  7. Fülle den fertigen Teig in die Backform und backe den Kuchen auf mittlerer Schiene für 40 Minuten.

  8. Lass den Kuchen kurz abkühlen und stürze ihn dann auf einen Teller. Bestäube den fertigen Kuchen schließlich mit etwas Puderzucker, indem du es durch ein feines Sieb reibst.