Food,  Home,  Rezepte

Rezept: Veganer Oreo Shake

Ich verzichte seit einigen Jahren auf raffinierten Zucker. Und das hat seine guten Gründe. Aber dann schlägt mein Herz manchmal auch für diesen Keks namens Oreo und ich kann und will diesem Gelüst nicht nicht nachgehen. 🤪

Außerdem habe ich auch noch einen Freund zu Hause, der sich tierisch darüber freut, wenn ich am Mixer mal so richtig ausraste und ganz nach Gusto entscheide, was ich da so kredenze.

Am vergangenen Sonntag war das nicht anders. Plötzlich hatte ich unwahrscheinlich Lust auf Oreo-Kekse und konnte es nach dem Sport kaum abwarten, mich an meinen VitaMix zu stellen und den etwas anderen Shake zu kreieren.

Also griff ich zu Banane, Oreos, Sojamilch und meinem Lieblingsgewürz – dem “Oatmeal Spice” von Just Spices – und hatte nur drei Minuten später den wohl geilsten “After-Workout-Drink” in der Hand.

Wer mag, darf natürlich noch etwas pflanzliches Protein hinzugeben. Dafür eignet sich das “Vanilla” von nupro besonders gut. Don’t forget: Mit meinem Code Tabea10 bekommt ihr einen Rabatt von 10% auf eure Bestellung im Online-Shop der NuCompany.

Der fertige Shake schmeckt schön süß, ist natürlich vegan und macht glücklich. Zumindest war das bei mir so, als ich ihn genüsslich auf der Couch trank und dabei “Step Up” im Fernsehen guckte. 😂😂

Ob ich danach ein schlechtes Gewissen hatte, weil ich jetzt doch einmal Zucker zu mir genommen hatte? Nein, nicht wirklich. Ich habe mich davon frei gemacht, gewisse Lebensmittel zu verteufeln. Klar, Zucker ist in Massen nicht gut für den Körper. Aber wenn mich einmal im Monat die Lust packt, einen Oreo zu essen, dann bringt es mich nicht um.

Ich habe für mich die 80:20-Regel entdeckt. 80% meiner Ernährung ist vollwertig, zuckerfrei & natürlich. Und die anderen 20% halte ich mir für meine Gelüste offen. Wobei ich auch gestehen muss, dass ich sie selten komplett ausreize. Mir gefallen & schmecken gesunde Lebensmittel einfach.

(Das Prinzip habe ich hier übrigens schon einmal erklärt.)

Wie lecker Schoki ohne Zucker sein kann, das beweise ich euch übrigens mit meinem Schoko-Hummus, diesem Gugelhupf & diesen Energy Balls.

Vegan Oreo Shake
Zubereitungszeit
5 Min.
 
Gericht: Drinks, Shake
Zutaten
  • 1 1/2 Bananen
  • 400 ml pflanzliche Milch
  • 5-6 Oreos
optional
  • 1 TL Vanille
oder
  • 2 TL Oatmeal Spice von Just Spices
Anleitungen
  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und für ca. 30 Sekunden zu einem Shake pürieren.

  2. Mit Oreos & Eiswürfeln genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.