Health,  Home

Die 5 verblüffendsten Fakten über unseren Darm

Wer auf meinem Instagram-Profil landet, sieht sofort: Ich bin ein bekennender „Darm-Gesundheit-Nerd“. Das mag vielleicht merkwürdig klingen, aber was für so viele das Organ ist, das uns einfach nur zum Sche***n bringt, ist für mich der faszinierendste Körperteil.

In ihm sitzen etwa 80% unseres Immunsystems sowie über 90% unserer Glückshormone. Unser Darm ist also maßgeblich an unserer Gesundheit als auch an unserer Laune beteiligt. Außerdem bildet er die größte Oberfläche zwischen uns und unserer Außenwelt.

Spannende Fakten über unseren Darm

Damit habe ich bereits ein paar spannende Fakten über uns Verdauungsorgan genannt. Aber seid euch sicher: Ich habe da noch so einige auf Lager. Die fünf verblüffendsten kommen jetzt:

  1. Wenn man unseren Darm – samt Zotten und Querfalten – komplett ausbreiten würde, ergibt sich die Größe eine Tennisplatzes. Also eigentlich tragt ihr ganz Wimbledon in euch.
  2. In unserem Darm wohnen fast zwei Kilo an Bakterien! Das entspricht dem Gewicht von 35 Tennisbällen – um bei dem Wimbledon-Vergleich zu bleiben.
  3. Es kann bis zu acht Stunden dauern, bis euer Essen durch den Dünndarm gewandert ist. Dieser ist nämlich so lang wie vier aufeinander gestapelte Menschen (also Steffi Graf, Boris Becker, Rafael Nadal und Serena Williams).
  4. Der Darm ist die größte Hormondrüse eures Körpers und schüttet etwa 20 Botenstoffe aus.
  5. Erst der allerletzte Meter eures Dickdarms hat etwas mit Kot zutun. Davor ist das Organ absolut sauber und sogar geruchslos. Vor allem der Dünndarm ist ein kleiner Putzteufel. Nur zwei Stunden, nachdem ihr beim Tennis-Match eine Brezel auf der Tribüne gegessen habt, ist er schon wieder blitzeblank.

Eigentlich könnte ich noch ewig weiterschreiben. Es gibt einfach so vieles über unseren Darm zu erzählen. Aber das spare ich mir alles für einen nächsten Artikel auf. (Vielleicht werden’s aber auch 100.)

Zu dem Thema empfehle ich übrigens die Bücher „Darm mit Charme“ von Giulia Enders* sowie „Die Darm-Hirn-Connection“ von Gregor Hasler*.

Achja, und natürlich einen anderen Artikel von mir. Nämlich diesen hier.

*Affiliate Links sind für euch ganz normale Links. Ich werde vom Online-Shop beim Kauf am Umsatz beteiligt und kann so weiterhin für euch bloggen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.